zurück

Aktuelle
Veranstaltungen:


Freitag, 19. Mai, 18 Uhr

Künstlergespräch

Künstlergespräch mit Elke Marhöfer& Mikhail Lylov

moderiert von Didem Yazici

Am Tag nach der Ausstellungseröffnung möchten wir Sie herzlich zum Künstlergespräch mit Elke Marhöfer & Mikhail Lylov einladen. Die beiden KünstlerInnen werden über die Enstehung ihrer Ausstellung „Quantum Aufmerksamkeit“ sprechen, moderiert von Didem Yazici, kuratorische Assistentin im Badischen Kunstverein. Das Gespräch wird mit den filmischen und auf Recherche basierenden Praktiken der KünstlerInnen beginnen und sich auf die beiden Filme konzentrieren, die in der Ausstellung gezeigt werden: Nobody knows, when it was made and why (2012 - 2015) und Shape Shifting (2015); gefolgt von ihren Installationspraktiken welche Materialien wie Vorhänge, Tonobjekte und Fotografien umfassen. Marhöfer und Lylov werden außerdem auf ihre Annäherung an den sich wandelnden Begriff der Ökologie eingehen, wie auch die künstlerische Praxis des Nichtmenschlichen wie etwa Tiere, Pflanzen und Umwelt.

Elke Marhöfer(*1967 in Baracoa, Kuba) und Mikhail Lylov (*1989 in Woronesch, Russland) arbeiten seit einigen Jahren gemeinsam an verschiedenen Projekten in Form von Filmen, Texten und Büchern. Ihre individuellen sowie kollaborativen Werke wurden im europäischen und asiatischen Raum in Ausstellungen und auf Filmfestivals gezeigt.    

Veranstaltung in englischer Sprache

Eintritt frei!


Sonntag, 25. Juni, 20 Uhr

Konzert

Elliott Sharp // Sharp plays Monk

Jazzclub im Badischen Kunstverein

Elliott Sharp // Gitarre

Bei Konzerten und Tourneen mit eigenen Formationen, anderen Gruppen und im Duo mit Musikern aller Erdteile entfaltet der New Yorker Multi-Instrumentalist, Komponist und Produzent Elliott Sharp seinen eigenen musikalischen Kosmos zwischen Jazz und Rock, Komposition und Improvisation, abstrakten Konzepten mathematischer Prinzipien, energiegeladenen, pulsierenden Rhythmen und atemberaubenden Klangeffekten. Sharp arbeitete mit so unterschiedlichen Künstlern wie der Pop-Ikone Debbie Harry, dem Blues-Hero Pops Staples, der pakistanischen Qawaali-Legende Nusrat Fateh Ali Khan, dem Free-Jazz-Pianisten Cecil Taylor und Bachir Attar, dem Leiter der marokkanischen Master Musicians Of Jajouka zusammen, und war zuletzt im vergangenen Jahr mit dem Trio Kimmig-Studer-Zimmerlin in Karlsruhe zu Gast. Besonders konzentriert kann man die ganz eigene Klangwelt des Musikers in seinen Solokonzerten erleben. In Karlsruhe spielt er gleich zwei Programme, The Hidden Variable und Sharp plays Monk, das Sharp als seine „Erdung“ zu den Wurzeln des Jazz bezeichnet.

 


Stellenausschreibung

Praktikum im
Badischen Kunstverein

Der Badische Kunstverein bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Praktikumsplatz in den Bereichen Ausstellungsorganisation sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Der Badische Kunstverein in Karlsruhe ist einer der ältesten Kunstvereine Deutschlands und konzentriert sich auf die Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst.
Wir bieten einen umfassenden Einblick in den professionellen Ausstellungsbetrieb und in die Arbeit eines Kunstvereins in einem kleinen Team.

Die Arbeitsschwerpunkte während des Praktikums liegen primär in der Begleitung der kommenden Ausstellungen „Michael Dreyer - Gemeinschaftsarbeiten/Society Pieces“ und "Elke Marhöfer & Mikhail Lylov - Quantum Aufmerksamkeit" und deren Rahmenprogramm, sowie die umfassende Vorbereitung der kommenden Präsentation der Künstlerin Lubaina Himid. In die Praktikumslaufzeit fällt zudem die Vorbereitung und (je nach Länge des Praktikums) auch die intensive Begleitung der diesjährigen Karlsruher Museumsnacht (KAMUNA) am 5. August.

Voraussetzungen:

-       Interesse für zeitgenössische Kunst
-       sehr gute Englischkenntnisse
-       mind. 2 Fachsemester in den Fächern Kunstgeschichte, Kunstwissenschaften, Kulturwissenschaften, Kulturmanagement oder verwandten Studiengängen
-       Kontaktfreudigkeit, Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität
-       gute Computerkenntnisse (MS Office, Photoshop)

Arbeitsumfang: 40 Stunden/Woche oder Teilzeit (min. 3 Tage/Woche) nach Absprache
Laufzeit: mindestens 8 Wochen
Bewerbungsfrist: bis einschließlich Donnerstag, 5. Mai 2017
Das Praktikum wird mit einer kleinen Aufwandsentschädigung vergütet.

Bewerbungen mit kurzem Anschreiben und Lebenslauf bitte per E-Mail
(max. 2 MB) an: Gabi Johannson, gabi.johannson@badischer-kunstverein.de

Programm für Mitglieder

Mitgliedschaft zum Verschenken


Suchen Sie eine Geschenkidee?
Verschenken Sie eine Mitgliedschaft im Badischen Kunstverein!
- Freier Eintritt zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen des Badischen Kunstvereins
- Freier Eintritt in fast 300 Kunstvereine
- Persönliche Einladung zu allen Veranstaltungen
- Vorzugspreise bei Katalogen und Jahresgaben

EUR 55,- / 25,- für Künstler / 17,- Schüler/Studierende/Rentner