zurück

Aktuelle
Veranstaltungen:


Mi., 6. November, 18 Uhr und Mi., 27. November, 18 Uhr

Führung

Selbst flüssig, klammert sich an überflüssig

Führung durch die Ausstellung von Heinz Frank


Mi., 20. November, 19 Uhr

Vortrag

Joanne Bland

Reflections from Selma / Picturing the Jigsaw Puzzle of Social Movements

 Einführung & Moderation: Jeremiah Day 

Der Badische Kunstverein freut sich, als Prolog zur 2020 stattfindenden Ausstellung des Künstlers Jeremiah Day die Veteranin der US-Bürgerrechtsbewegung und Aktivistin gegen das Vergessen, Joanne Bland, begrüßen zu dürfen.

Bland marschierte 1965 als eine der jüngsten Demonstrationsteilnehmer*innen an der Seite von Martin Luther King Jr. über die Edmund Pettis Bridge von Selma nach Montgomery und gehört seither zum Kreis derer, die durch Vortragsreisen und den Einsatz für die Schaffung des National Voting Rights Museum and Institute wesentlich dazu beitragen, die Erinnerung an diesen Teil der Geschichte wach zu halten.

Jeremiah Day ist seit 2008 im Rahmen seines eigenen Erinnerungsprojekts wiederholt nach Alabama gereist und wird begleitend zu Blands Vortrag zeitgenössische künstlerische Fragen behandeln. Bland und Day stehen bereits seit einem Jahrzehnt im Dialog und angesichts der aktuellen Weigerung junger Menschen, sich mit dem Status quo zu arrangieren, kann Blands Stimme dabei helfen, unseren eigenen Platz in dem zu finden, was sie als „Puzzle“ des politischen Engagements bezeichnet. In seiner Einführung wird Day den fortwährenden Kampf in Alabama mit generellen Fragen der politischen Erinnerung in Zusammenhang bringen und auch auf die lokale Geschichte und die gescheiterte Revolution von 1848 zu sprechen kommen.

Jeremiah Day
*1974 Plymouth, USA
Jeremiah Day lebt und arbeitet in Berlin. Days Arbeiten haben meist die Form der Montage/Erzählung. In seinen Arbeiten verschränkt er politische und persönliche Realitäten mithilfe unterschiedlicher Methoden wie Fotografie, Video und Bewegung.

Joanne Bland
*1952 Selma, USA
Bland ist die Inhaberin der Agentur Journeys for the Soul, die sich auf die Organisation geführter Touren zum Thema Bürgerrechte insbesondere in Selma spezialisiert hat. Alle Tourführer*innen waren beim Kampf für das Wahlrecht dabei und können aus ihrer eigenen Erfahrung darüber berichten. 

In Kooperation mit Heidelberg Center for American Studies

Programm für Mitglieder




Mitgliedschaft zum Verschenken


Suchen Sie eine Geschenkidee?
Verschenken Sie eine Mitgliedschaft im Badischen Kunstverein!
- Freier Eintritt zu allen Ausstellungen und Veranstaltungen des Badischen Kunstvereins
- Freier Eintritt in fast 300 Kunstvereine
- Persönliche Einladung zu allen Veranstaltungen
- Vorzugspreise bei Katalogen und Jahresgaben

EUR 55,- / 25,- für Künstler / 17,- Schüler/Studierende/Rentner